chez del - hat star wars iii gesehen
6. Februar 2004 22:45:25 MEZh

... Link


6. Februar 2004 16:24:25 MEZh

1 ergebnis

... Link


6. Februar 2004 15:31:15 MEZh

räumig, heimlich und sauber

"Es ist nicht immer einfach, angenehmen Platz zu finden, welcher eigenen Charme, eigene Seele, eigene Atmosphäre hat. Platz, wo Sie Leute finden, die Ihnen ehren und wollen Leben liebend machen. Platz, von dem Wärme von menschlicher Gästlichkeit und Sanftmut kommt. Sie müssen nie mehr suchen, weil der Tatra Hotel **´ bietet alles dieses, und mehr und mehr. In unseren Zimmern werden Sie wirklich wohl fühlen. Sie sind räumig, heimlich und sauber, modern eingerichtet, und eine halbe kann sich auch mit Klimaanlage beloben und vor allem mit dem herrlichen Ausblick an die umliegende Natur im schönsten Garten der Bratislava – Presidentpalastgarten... Aufenthalt im Tatra Hotel – einfach nettes Erlebnis, der lange in Ihren Gedenken bleiben wird."

Ich tue mir wirklich schwer, eine unterkunft in bratislava zu finden. hat jemand eine empfehlung?

... Link


18. Dezember 2003 12:21:02 MEZh

Herrderringewahnsinn

Okay.

Am Samstag, in der Kübeckgasse, Wien 3: Die beiden ersten Teile, jeweils in der Special Edition (etwa 35 Minuten fetter als die Kinofassung, also knapp dreieinhalb Stunden, mhm). Danach Hadscher in das Burgkino zur Durchblutung der Beine und Sitzflächen, zwecks Thrombosenvermeidung (man kommt langsam in dieses Alter). Das wars dann auch schon... obwohl ein Rückzug in die Kübeckgasse möglich wäre, es befinden sich etwa dreizehn Stunden Bonusmaterialien auf den DVDs. Und die Playstation-2 ließe sich auch anwerfen.

Vorläufiger Zeitplan:

ab 10 Uhr - Eintreffen der Gefährten in der Kübeckgasse, Verabreichung von Kaffee und Lembas.

11 Uhr - Beginn des ersten Teils.

14.30 - Durchlüften, aus dem Fenster schauen wie das Wetter ist. Kleine Diskussion, ob und inwiefern Gandalf in dem Film ein Loser ist.

15 Uhr - Beginn des zweiten Teils

19 Uhr - Beginn des Hadschers. Kleine Diskussion, warum Gandalf plötzlich so souverän ist.

20 Uhr - Beginn des dritten Teils.

Ja. Wer mitschaut möge bitte so elfisch sein zu antworten, es wäre wegen der Reservierung der Kinokarten auch notwendig, und dringend. Danke für die Aufmerksamkeit.

c.

Also, wenn sich hier jemand ausgesprochen angesprochen fühlt, und sich denkt, oh ja, bitte: Just leave a note and get the adress.

Zur Einstimmung: Anke lesen

... Link


11. September 2003 02:31:41 MESZh

Die Gegenwart ließe sich mit einer langen Filmrolle vergleichen, auf der Erinnerung und Antizipation bestimmte Aufnahmen als Höhepunkte auswählen. Von meinem neuneinhalbstündigen Flug auf die Insel bewahrte das aktive Gedächtnis nur sechs, sieben statische Bilder. Heute ist mir davon nur eines präsent: die während des Fluges gereichte Mahlzeit. Von meinen Eindrücken auf dem Flughafen kann ich nur noch das Bild der Schlange bei der Passkontrolle abrufen. Die Momente meines Erlebens haben sich zu einer geschlossenen, fest umgrenzten Erzählung geordnet: Ich wurde zu einem Mann, der mit dem Flugzeug aus London gekommen und in dieses Hotel eingechekt war.
Ich schlief früh ein und erwachte am nächsten Tag in meinem ersten in der Karibik erlebten Morgengrauen - obwohl hinter diesen dürren Worten unweigerlich mehr steckte als nur das.

Alain de Botton - Kunst des Reisens, Prolog (click for commercial info).

(Goto Osami - The dawn in Bagan)

Unweigerlich mehr steckt auch hinter: In den kommenden Wochen werde ich 63 südostasiatische Morgengrauen erleben. Genauer gesagt burmesische, nordthailändische, laotische, nordvietnamesische und inselthailändische. ich besuche einen Militärstaat, ein Königreich, zwei kommunistische Überbleibsel, und ein Partymekka. Drei Wochen sind wir zu zweit, sechs Wochen bin ich, zum ersten mal übrigens, alleine unterwegs. Das macht mich, zugegeben, etwas nervös. Oder eher angespannt. es ist ein bisschen ist wie der erste Sprung ins kalte Wasser nach einem langen Winter: die Erfahrung kann einem, zunächst einmal, gestohlen bleiben. Man weiß, der Schock wird sich ausgezahlt haben, wenn man erst einmal drinnen ist. Ich war drei Jahre nicht in Südostasien, eben noch nie alleine, und noch nie so lange. Aber ich weiß, wenn ich erst mal drinnen bin, wird es sich sehr gut anfühlen...

Ich meine: Yeah, Beta-Zivilisation! Kein Handy! Praktisch kein Netz! Wieder nur Unsinn im Fernsehen! Und kein Alltag! Keine Lethargie! Keine Freunde! Keine Freundin, jedenfalls 6 Wochen lang! Scheiße.

Nur Bewegung. Aufregung. Erregung. Ekel. Freude. Angst. Zufriedenheit. Glück. Mitleid. Neid. Oder auch nicht, wer weiß.

Und Bücher, ja. Einführung in den Buddhismus. Vom dreifachen Gebrauch des Messers - über Wesen und Zweck des Dramas,von David Mamet. Das Tao ist Stille (ein westlicher Mathematiker erklärt das Tao). Plattform (aussen Houellebecq, drinnen angeblich ein Roman). Diesen Bollot. Und, schlussendlich, die Entdeckung des Himmels.

Ohne Musik geht's nicht. in den Comments steht welche ...for the records.

Wer mich im Geiste begleiten will, der sollte unbedingt in Gordon Sharless' "tales of asia" hineinlesen.

Weitere sagenhafte Burma-Bilder des Japaners Goto Osami gibt es hier. Ich weiß, dass ich mit meiner nagelneuen, acht Jahre alten Canon EOS 5 (185 €), mit Sigma 28mm-Weitwinkel (185€), nicht einmal annähernd solche Bilder zustande bringen werde. Aber es wird Spaß machen, es zu versuchen.

Nun, vielleicht gibts von unterwegs einmal mehr.
Viel Spaß hier im Herbst!

... Link


9. September 2003 22:04:37 MESZh

our government e-mail problem

Hello, Mr. Christian Schaedel,

We would like thank to you make a reservation and send an e-mail to us.

Our location is very close to Shwe Dagon Pagoda which one of the most famous Pagoda in Myanmar.

Our hotel is very clean, quite , good atmosphere, no pollution,
easy to get transportation and close to down town too.

All the staff are smiling face and the best hospitality in Myanmar.

We have three kind of room rates that one of the biggest room is 25$, big one is 20$ and 15$(it a little bit smaller than big one)

All the rooms are with air-con, hot and cold water, single or twin bed that you can choose which one you take.

The room floors and ladders are make with a teak wood.

Please, let me know before you come to Myanmar that which of the flight, flight number, what time you gonna be in Yangon
airport because we will pick you up at the airport.

Unfortunately, we can't use a photo from e-mail to abroad that is our government e-mail problem.

So,we all appreciate and warmly welcome to you see in Golden City Hotel.

best regards,

Golden City Hotel

i'll take a picture

... Link


9. September 2003 01:18:14 MESZh

... Link


Online for 6980 days
Last update: 04.01.11 09:56
status
und du? du bist nicht wirklich dabei.
this way
menu
... home
... topics
... galleries

... Antville.org home
recent updates
A few years ago, some music festivals seemed to reflect a world that was increasingly organized around obsessive fan Web sites. Like-minded listeners were forming micro-communities online, and you would...
A few years ago, some music festivals seemed to reflect a world that was increasingly organized around obsessive fan Web sites. Like-minded listeners were forming micro-communities online, and you would...
by del (18.05.05 00:29)
Achtung!
.Wir weisen höflichst darauf hin, dass KEINE KAMERAS, FOTOAPPARATE, TONBAND- oder andere AUFZEICHNUNGSGERÄTE mit in den Kinosaal genommen werden dürfen. Auch die Mitnahme von MOBILTELEFONEN ist nicht gestattet. Diese müssen...
by del (08.05.05 23:23)
phil neues 007
Ein Neuigkeitenbrief aus der Gumpendorferstraße. Diesmal erstmals mit zwei Veranstaltungen an einem Wochenende noch dazu extralangen: Sa., 23. April, 12 - 24 Uhr:OFFENE MARATHONDOMINOLESUNG UNEIGENER TEXTE Anlässlich der derzeit laufenden...
by del (21.04.05 13:21)
phil neues 006
.phil neues aus der Gumpendorferstraße - garantiert 100 % aprilscherzfrei. FRÜHSTÜCK! Es stehen folgende Menüs zur Wahl: Frühstückspensionsfrühstück feat. Melange, Schinken, Käse, Landei, Marmelade, Butter, zwei Semmeln um 6,8 Italienisches...
by del (01.04.05 11:36)
.heute die metallica-doku gekauft. in der metro.
.heute die metallica-doku gekauft. in der metro.
by del (09.03.05 01:28)
.Bier statt stilles Wasser, Alltags-Texte statt hermetischer Lyrik - das kam auch bei Leuten an, die bei Buchhandlungs-Lesungen vor Langeweile vom Klappstuhl kippten....Plötzlich ging man nicht mehr "zu einer Lesung",...
.Bier statt stilles Wasser, Alltags-Texte statt hermetischer Lyrik - das kam auch bei Leuten an, die bei Buchhandlungs-Lesungen vor Langeweile vom Klappstuhl kippten....Plötzlich ging man nicht mehr "zu einer Lesung",...
by del (25.02.05 23:28)
phil neues 005
.Bevor wir zu den philspezifischen Neuigkeiten kommen eine pressierende Mitteilung aus dem Möbeldepartment: bananasfiftiesmaskenball im espresso burggasse 59 > fr.25.feb (HEUTE!)> ab 19 uhr bartausgabe > freibierfass > begrüssungsschaumwein...
by del (25.02.05 13:59)
.Farewell, Hunter S. Thompson.
.Farewell, Hunter S. Thompson.
by del (25.02.05 13:58)
weblogs
search
 
calendar
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Mai

RSS Feed

Made with Antville