chez del - hat star wars iii gesehen
Freitag, 25. Februar 2005
25. Februar 2005 13:41:47 MEZh

phil neues 005

.
Bevor wir zu den philspezifischen Neuigkeiten kommen eine pressierende Mitteilung aus dem Möbeldepartment:


bananasfiftiesmaskenball im espresso burggasse 59 > fr.25.feb (HEUTE!)> ab 19 uhr bartausgabe > freibierfass > begrüssungsschaumwein > live >>> bebopband + cuban drums tropics< << live > bring friends > open end > kissis ernesto, michele & marcuse


Jetzt die Philspezifik.
Apropos Bananas:


AB SOFORT: DONNERSTAG = BANANASTAG


Die beiden Jungs vom Bananas, Ernst und Markus (Ernesto und Marcuse, feiern morgen einen Fiftiesmaskenball trotz Fastenzeit, s.o.) werden von nun an jeden Donnerstag DEN GANZEN TAG leibhaftig da sein (zumindest einer von ihnen), um Rede und Antwort zu stehen, wenn es um die Möbel, Lampen und den Happy Stuff im phil sowie deren Preise und Herkunft geht. Featuring Premium Musik (Soul, Reggae, Boogaloo), Premium Schokobananas zum Sonderpreis und Premium Specials, die wir uns erst überlegen müssen.

Apropos Premium:


NEU IM KÜHLPULT: PREMIUM COLA


Wir sind stolz, eine von nur drei Wiener Gaststätten zu sein (neben dem Wirr und dem Pogmahon Art Club), in der es künftig Premium Cola gibt. Premium Cola kommt aus Deutschland und wird dort von einem Kollektiv junger Geschmacks-Idealisten nach dem Original Afri-Cola-Rezept von 1932 oder so zusammengebraut und vertrieben. Im Gegensatz zum heutigen Afri-Cola, das nichts anderes ist als marktgerecht verdünnte Kinderlimo, ist Premium Cola mit 250 mg Koffein pro Liter eindeutig nichts für Kinderherzen. Abgesehen von dieser Energydrinkhaftigkeit schmeckt Premium Cola sehr gut, und es kommt in wunderschönen Flaschen daher ( Mehr Info unter www.premiumcola.de und morgenpost.berlin1.de). Am besten selbst überzeugen.

Apropos am besten :


27.2., 17.30: ROTRAUT SCHÖBERL PRÄSENTIERT IHRE PHILLISTE


Wie immer am letzten Sonntag im Monat wird eine bibliophile Liste präsentiert.
Diesmal zu Gast: Rotraut Schöberl (Buchhandlung Leporello), die eine Liste
zum Thema "Die besten Bücher mit mehr als 500 Seiten" erstellt hat. Im Gespräch
mit unserer Buchhändlerin Claudia Maria Sikora wird sie ihre Auswahl begründen
und aus dem einen oder anderen fetten Schmöker kurze Passagen vorlesen. Der Eintritt ist freiwillig.

Apropos freiwillig:


LESER FÜR HUNTER S. THOMPSON FAREWELL-LESUNG GESUCHT!


Der brillante Journalist und Schriftsteller Hunter S. Thompson hat sich vor ein paar Tagen freiwillig aus dem Leben verabschiedet. Zum Abschied wollen wir einen Farewell-Abend veranstalten, mit Filmprojektion, kranker Musik und Lesung. Zu diesem Zwecke suchen wir Menschen, die Hunter gelesen haben und gerne vorlesen würden. Wir wollen nämlich nicht unbedingt die fade Hörbuch-CD mit Smudo von den Fantastischen Vier und Martin Semelrogge abspielen - die CD kann man dafür bei uns kaufen (nebst Hells Angels, dem gerade erstmals auf Deutsch erschienenen drogenvernebelten Tatsachenroman über die Motorradszene rund um Los Angeles in den 60er Jahren) . Nein, wir wollen eine laute Livelesung. Also: Wer Lust hat, oder wer jemanden kennt, der Lust hat: bitte melden!

Apropos melden:


NEUZUGÄNGE ZU VERMELDEN


Natürlich gilt es, Bücher ans Herz zu legen (Heinz Strunks "Fleisch ist mein Gemüse", Max Goldts "Vom Zauber der seitlich dran Vorbeighehens, Erwin Einzingers "Aus der Geschichte der Unterhaltungsmusik",...), neue Platten (Mando Diao, Bloc Party, Les Homems Sauvages, Lou Barlow,...), neue DVDs (David Lynch Triple Bill Pack, The Bourne Supremacy, 2046,...) und neue Möbel (Donnerstag!), aber das ist viel zu viel für so einen Neuigkeitenbrief, der sowieso schon wieder viel zu lange geworden ist. Also Schluss.

Apropos Schluss:


DER LETZTE ABSATZ AUS "HELLS ANGELS"


"Es war ein schlechter Trip gewesen - manchmal schnell und wild, dann wieder träge und schmutzig, aber alles in allem ein richtig fieser Trip. Auf der Rückfahrt nach San Francisco dachte ich über ein passendes Schlusswort nach. Ich hätte gern etwas Originelles gehabt, aber dann kam ich um den Widerhall von kurtz' Worten aus dem herz der Finsternis doch nicht herum: "Das Grauen! Das Grauen! ... Rottet sie aus, die Tiere!" Das erschien mir passend, wenn auch nicht ganz gerecht; aber nachdem ich eine so geballte Ladung Realität abbekommen hatte, war mir die Gerechtigkeit ziemlich egal." (Hell's Angels, Dt. Erstausgae 12/2004, S. 445)

So long,

die philen

Online for 5712 days
Last update: 04.01.11 09:56
status
und du? du bist nicht wirklich dabei.
this way
menu
... home
... topics
... galleries

... Antville.org home
recent updates
A few years ago, some music festivals seemed to reflect a world that was increasingly organized around obsessive fan Web sites. Like-minded listeners were forming micro-communities online, and you would...
A few years ago, some music festivals seemed to reflect a world that was increasingly organized around obsessive fan Web sites. Like-minded listeners were forming micro-communities online, and you would...
by del (18.05.05 00:29)
Achtung!
.Wir weisen höflichst darauf hin, dass KEINE KAMERAS, FOTOAPPARATE, TONBAND- oder andere AUFZEICHNUNGSGERÄTE mit in den Kinosaal genommen werden dürfen. Auch die Mitnahme von MOBILTELEFONEN ist nicht gestattet. Diese müssen...
by del (08.05.05 23:23)
phil neues 007
Ein Neuigkeitenbrief aus der Gumpendorferstraße. Diesmal erstmals mit zwei Veranstaltungen an einem Wochenende noch dazu extralangen: Sa., 23. April, 12 - 24 Uhr:OFFENE MARATHONDOMINOLESUNG UNEIGENER TEXTE Anlässlich der derzeit laufenden...
by del (21.04.05 13:21)
phil neues 006
.phil neues aus der Gumpendorferstraße - garantiert 100 % aprilscherzfrei. FRÜHSTÜCK! Es stehen folgende Menüs zur Wahl: Frühstückspensionsfrühstück feat. Melange, Schinken, Käse, Landei, Marmelade, Butter, zwei Semmeln um 6,8 Italienisches...
by del (01.04.05 11:36)
.heute die metallica-doku gekauft. in der metro.
.heute die metallica-doku gekauft. in der metro.
by del (09.03.05 01:28)
.Bier statt stilles Wasser, Alltags-Texte statt hermetischer Lyrik - das kam auch bei Leuten an, die bei Buchhandlungs-Lesungen vor Langeweile vom Klappstuhl kippten....Plötzlich ging man nicht mehr "zu einer Lesung",...
.Bier statt stilles Wasser, Alltags-Texte statt hermetischer Lyrik - das kam auch bei Leuten an, die bei Buchhandlungs-Lesungen vor Langeweile vom Klappstuhl kippten....Plötzlich ging man nicht mehr "zu einer Lesung",...
by del (25.02.05 23:28)
phil neues 005
.Bevor wir zu den philspezifischen Neuigkeiten kommen eine pressierende Mitteilung aus dem Möbeldepartment: bananasfiftiesmaskenball im espresso burggasse 59 > fr.25.feb (HEUTE!)> ab 19 uhr bartausgabe > freibierfass > begrüssungsschaumwein...
by del (25.02.05 13:59)
.Farewell, Hunter S. Thompson.
.Farewell, Hunter S. Thompson.
by del (25.02.05 13:58)
weblogs
search
 
calendar
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Mai

RSS Feed

Made with Antville