chez del - hat star wars iii gesehen
18. März 2004 15:11:14 MEZh

ach, presse.com!

.

Wie verdient man mit "Vera" Geld? Sie haben ja keine Werbung. Können Sie sich an ein Thema erinnern, bei dem Sie gesagt haben: "Das können wir nicht machen." Es gab viele Sendungen, die kritisiert wurden. Sie hatten Geisterheiler, geschenkte Schönheitsoperationen, einen Geheimagenten, bei dem die Frage war, ob er es überhaupt war oder ob er es nur erfunden hat . . . Das heißt, wenn einer clever lügt, dann kommt er damit durch. Ein Verlag will ja auch Geld verdienen. Sie sind manchmal nicht neutral. Sie solidarisieren sich mit den Gästen oder mit dem Publikum gegen einen Gast. Inwieweit geht das mit dem Objektivitätsgebot konform?

Bernies Fragenblock für ein kritisches Gespräch zum zehnten Jahr von "Vera". Es sind dann doch die Antworten des Russwurms, die (selbst)kritisch ausgelegt werden könnten, wäre da nicht wieder diese kalzschnäuzige Professionalität.

... Link


26. Januar 2004 11:48:22 MEZh

.

Links: Alfred Dorfer. Rechts: Karlheinz Grasser.
Wann: Am Donnerstag. Wo: Auf ORF 1. (Also eigentlich im Audi Max).
Wie: Lustig; fast schon frech.

... Link


17. Januar 2004 12:36:42 MEZh

... Link


15. Januar 2004 12:55:23 MEZh

"Die Kandidaten müssen jede Woche eine neue, total schwierige Aufgabe aus einem Themengebiet meistern.
Unter anderem:

  • Defizit vertuschen
  • Einschränkung der Arbeitnehmerrechte als "Bündnis für Arbeit" verkaufen
  • Bestechungsgelder auf schwarzen Konten in Luxemburg verstecken
  • Lügenausschuss belügen
  • Angriffskrieg
  • Friedenspolitik, weil der Angriffskrieg gerade nicht in die eigenen Pläne passt
  • Rassismus in "Leitkultur" umdefinieren
    [...]
    Der Sieger wird am Ende Kanzler. Und das beste daran:
    Über diesen Kanzler darf sich niemand beschweren, denn den hat endlich mal das Volk selbst gewählt."
Dtschlnd scht dn Sprknzlr
Deutschland sucht den Superkanzler

... Link


15. Januar 2004 11:33:12 MEZh

.
ATV+

Dieter Chmelar mag eine präpotente, verzweifelte und maßlose Medienfigur mit Vaterkomplex sein, der für einen Schmäh seinen Justizminister verkaufen würde verkauft hat: Das Interview im aktuellen Falter mit dem kürzlich überraschend vom ORF entlasssenen und gleich bei ATV+ anheuernden Moderators ist vielleicht ein Spaß. Ein Auszug:

ORF-Generaldirektorin Monika Lindner hat Ihnen "schäbiges" Verhalten vorgeworfen.

Schäbig ist es, diesen Diskurs schäbig zu nennen und schmallippig auf die Metaebene auszuweichen: Wir reden nur über die Form und nicht über den Inhalt. Ich sag Ihnen noch was, Frau Doktor Lindner: In der Form haben Sie mir überhaupt nicht am Zeug zu flicken, denn ich formuliere ganze, deutsche Sätze. Manche behaupten sogar: brillante Sätze - ich zum Beispiel. Wenn die Frau Doktor Lindner behauptet, ich greife den ORF an, dann ist das doch eine Absurdität ! Ich kritisiere mit pointierten Argumenten die Geschäftsführung. Und sie ist nicht der ORF!

Was werfen Sie Lindner vor, außer dass sie Chmelar nicht mag?

Missmanagement.

Konkret?

Genügen die Zahlen, die sich nach unten bewegen? Genügen die Personalentscheidungen?

Meinen Sie den Unterhaltungschef Reinhard Scolik?

Den halte ich eher für ein Opferlamm. Der tut mir Leid. Lindner schreit mit ihren Intendanten und Direktoren doch herum - das ist ja management by terror! Die ist völlig überfordert. Es gibt übrigens das Gerücht, dass sie in die Politik wechseln soll. Sie ist angeblich als Unterrichtsministerin im Gespräch.

... Link


10. Januar 2004 18:52:05 MEZh

.
Heute ist Herrn Kurt Ostbahns Abschiedskonzert zu sehen, was an und für sich keine Sensation wäre, wenn nicht, ja, wenn nicht auch hellweiße Flutlichtwellen zu sehen wären, die von mir persönlich auf Herrn Kurt Ostbahn geworfen werden mussten, für nicht ganz sieben Euro in der Stunde übrigens.

... Link


10. Januar 2004 18:00:37 MEZh

.
Klasses Diplomarbeitsthema:
"Die rapide Karriere von Flashmobs - Vom Webhype über den 'Piegel zum Kinderfernsehen innerhalb eines halben Jahres."

... Link


Online for 6980 days
Last update: 04.01.11 09:56
status
und du? du bist nicht wirklich dabei.
this way
menu
... home
... topics
... galleries

... Antville.org home
recent updates
A few years ago, some music festivals seemed to reflect a world that was increasingly organized around obsessive fan Web sites. Like-minded listeners were forming micro-communities online, and you would...
A few years ago, some music festivals seemed to reflect a world that was increasingly organized around obsessive fan Web sites. Like-minded listeners were forming micro-communities online, and you would...
by del (18.05.05 00:29)
Achtung!
.Wir weisen höflichst darauf hin, dass KEINE KAMERAS, FOTOAPPARATE, TONBAND- oder andere AUFZEICHNUNGSGERÄTE mit in den Kinosaal genommen werden dürfen. Auch die Mitnahme von MOBILTELEFONEN ist nicht gestattet. Diese müssen...
by del (08.05.05 23:23)
phil neues 007
Ein Neuigkeitenbrief aus der Gumpendorferstraße. Diesmal erstmals mit zwei Veranstaltungen an einem Wochenende noch dazu extralangen: Sa., 23. April, 12 - 24 Uhr:OFFENE MARATHONDOMINOLESUNG UNEIGENER TEXTE Anlässlich der derzeit laufenden...
by del (21.04.05 13:21)
phil neues 006
.phil neues aus der Gumpendorferstraße - garantiert 100 % aprilscherzfrei. FRÜHSTÜCK! Es stehen folgende Menüs zur Wahl: Frühstückspensionsfrühstück feat. Melange, Schinken, Käse, Landei, Marmelade, Butter, zwei Semmeln um 6,8 Italienisches...
by del (01.04.05 11:36)
.heute die metallica-doku gekauft. in der metro.
.heute die metallica-doku gekauft. in der metro.
by del (09.03.05 01:28)
.Bier statt stilles Wasser, Alltags-Texte statt hermetischer Lyrik - das kam auch bei Leuten an, die bei Buchhandlungs-Lesungen vor Langeweile vom Klappstuhl kippten....Plötzlich ging man nicht mehr "zu einer Lesung",...
.Bier statt stilles Wasser, Alltags-Texte statt hermetischer Lyrik - das kam auch bei Leuten an, die bei Buchhandlungs-Lesungen vor Langeweile vom Klappstuhl kippten....Plötzlich ging man nicht mehr "zu einer Lesung",...
by del (25.02.05 23:28)
phil neues 005
.Bevor wir zu den philspezifischen Neuigkeiten kommen eine pressierende Mitteilung aus dem Möbeldepartment: bananasfiftiesmaskenball im espresso burggasse 59 > fr.25.feb (HEUTE!)> ab 19 uhr bartausgabe > freibierfass > begrüssungsschaumwein...
by del (25.02.05 13:59)
.Farewell, Hunter S. Thompson.
.Farewell, Hunter S. Thompson.
by del (25.02.05 13:58)
weblogs
search
 
calendar
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Mai

RSS Feed

Made with Antville